Zoom

Transportwelt: Schenker baut Logistikzentrum

Der Logistikdienstleister DB Schenker Logistics baut bis Mitte des Jahres im Norden von Leipzig ein neues Logistikzentrum. Eigenen Angaben zu Folge will Schenker mit dem Großprojekt insgesamt 600 neue Arbeitsplätze in Sachsen schaffen. Das Logistikzentrum soll auf rund 63.000 Quadratmetern für BMW die Warenströme nach Südafrika und China bewältigen. Im Logistikzentrum selbst will Schenker die Bauteile in Empfang nehmen, verpacken und in Container verstauen. Zudem konserviert der Dienstleister Blechteile für den Seeweg durch unterschiedliche Klimazonen. Täglich sollen 50 Container hauptsächlich auf dem Seeweg ihre Reise von Leipzig nach Rosslyn in Südafrika und Shenyang in China antreten. Ein Teil der Container soll auch auf die Schiene gehen. Laut Vorstand Karl-Friedrich Rausch sei das neue Zentrum eines der größten Logistikprojekte in der Geschichte von Schenker. Schenker wolle mit dem Projekt die führende Position am Markt ausbauen. In Shenyang entsteht gerade ein neues Produktionswerk von BMW. Für Rosslyn übernimmt Schenker vor allem den Transport von Ersatzteilen.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

11. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.