Zoom

Transportwelt: Neue Anlage

Yara Werk in Ferrara nimmt Betrieb mit neuer Anlage für Air1 Qualitäts-AdBlue wieder auf.

Yara International ASA lässt die Produktion von Harnstoff und Ammoniak in Ferrara, Italien, wieder anlaufen. Verbesserten Marktbedingungen folgend, hat Yara mit Vorbereitungen begonnen, die Produktion im Yara-Werk Ferrara wieder aufzunehmen. Mit dem Produktionsbeginn von Harnstoff und Ammoniak wird im Laufe des Februars gerechnet. Dadurch kann auch die neue Produktionsanlage für AdBlue ab Anfang März laufen. Die neue AdBlue-Anlage hat eine jährliche Produktionskapazität von rund 500 Millionen Liter. Zusätzlich sind 2 Lager-Tanks für je 1.000 m³ Air1 Qualitäts-AdBlue neu Installiert. Diese Maßnahmen stärken Yaras Marktposition als führender AdBlue-Produzent und gewährleistet höchste Produktqualität und Lieferzuverlässigkeit für seine italienischen Kunden. Weiterführende Details zur neuen Produktionsanlage werden wir in Kürze bekanntgeben.

Datum

27. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.