Zoom

Transportwelt: Kreativität schlägt Krise: Hella unterstützt Werkstätten

Effektive Marketingunterstützung für Werkstätten im Rahmen der Hella-Herbstkampagne 2009.

Lichtblick im Herbst: Für engagierte Werkstätten, die der aktuellen Marktkrise nicht tatenlos zuschauen wollen, hat der Licht- und Elektronikspezialist Hella ein professionelles Marketingunterstützungspaket konzipiert. So bietet das Lippstädter Unternehmen Werkstätten im Rahmen der Hella-Herbstkampagne und passend zu den Lichttestwochen ein leistungsstarkes Marketingpaket mit einer Vielzahl nützlicher Informations- und Werbemittel an. Teil dieses Mehrwertpakets für Werkstätten sind unter anderem ein großes Kampagnen-Poster, Lichttest-Plaketten, eine Technik-Broschüre für den Zusatzscheinwerfer-Anbau, ein LED-Poster für Pkw und Nkw, ein fluoreszierender Ganzjahres-Aufkleber für Tür oder Schaufenster sowie eine hochwertige LED-Stirnlampe als Incentive-Präsent. "Die von uns zur Verfügung gestellten Werbemittel sollen dazu beitragen, das Geschäft der Freien Werkstatt zu beleben," sagt Ludger Claes, Leiter Marketing Handel Deutschland bei Hella. "Mit unserem LED-Poster wollen wir beispielsweise gezielt das Thema "LED-Licht am Fahrzeug\' in den Mittelpunkt rücken und dem Werkstattkunden eine überzeugende Entscheidungshilfe bieten. Schließlich trifft das Thema umweltfreundliches, wartungsarmes LED-Licht bei immer mehr Kunden auf großes Interesse." Das neue Hella-Mehrwertpaket kann direkt auf der Homepage des Hella Aftermarket Clubs (www.hella.de/amc) gegen eine geringe Schutzgebühr bestellt werden. Darüber hinaus gibt es im Internet monatlich von Oktober bis Dezember aktuelle Informationen zur Hella-Herbstkampagne. Weiterhin hat Hella im Internet neue elektronische Broschüren bereitgestellt. Diese ergänzen das Mehrwertpaket und können das ganze Jahr über genutzt werden. Hierzu gehört beispielsweise eine neue Verkaufshilfe für Arbeitsscheinwerfer für Traktoren, Mähdrescher und Nkw mit konkreten Produktempfehlungen für zahlreiche Anbaupositionen. Nach dem gleichen Prinzip ist eine Verkaufshilfe für Zusatzscheinwerfer für Nkw und Offroader aufgebaut. "Daneben stellt Hella eine praktische? Wer-braucht-was-Checkliste für den Verkauf der richtigen Kennleuchte zur Verfügung? Wer hier gemeinsam mit dem Kunden hineinschaut, findet in fünf Minuten das richtige Produkt," so Claes, "das freut nicht nur den Kunden, sondern fördert auch den Werkstattumsatz."

Datum

22. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.