Zoom

Transportwelt: Kewill dehnt ICS-Anbindung aus

Der Zollsoftware-Anbieter Kewill hat seine Software „Kewill ICS“ nach eigenen Angaben in das Import Control System (ICS) von Frankreich und Tschechien integriert. Dadurch können über die Software nun Kundendaten in Echtzeit mit den lokalen Zollämtern ausgetauscht werden. Großbritannien und Polen sollen als nächste Länder folgen. In Deutschland und Österreich besteht der Zugriff auf das ICS schon seit Januar 2011. Ziel von Kewill ist eine nahtlose paneuropäische ICS-Anbindung.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

1. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.