Connect by Hertz Zoom

Transportwelt: Internationales Angebot „Connect by Hertz“ startet in Deutschland

Deutschlandpremiere in Berlin: Autovermieter Hertz startet heute in der Bundeshauptstadt sein Carsharing-Angebot „Connect by Hertz“. Für alle, die gerne auf ihr eigenes Auto, nicht aber auf individuelle Mobilität verzichten möchten, stehen ab sofort die „Connect by Hertz“-Fahrzeuge rund um die Uhr an verschiedenen Standorten bereit. In Berlin gehören der trendige Mini Cooper, der Nissan Pixo und der geräumige Ford Focus Turnier zur Carsharing-Flotte. Einzigartig: Connect by Hertz ist der erste wirklich internationale Carsharing Club. Wer in Berlin Mitglied ist, kann auch in anderen Metropolen weltweit wie Paris, London, Madrid oder New York durchstarten. Der CO2-Ausstoß der Connect-Fahrzeuge liegt unter 120 g/km und übertrifft damit sogar die EU-Ziele für das Jahr 2012. "Ressourcenschonung und Mobilität sind wichtige Zukunftsthemen. Eines unserer gemeinschaftlich genutzten Carsharing-Fahrzeuge kann bis zu zehn Autos im innerstädtischen Verkehr ersetzen", rechnet Elyes M’Rad, Geschäftsführer der Hertz Autovermietung in Deutschland, vor. "Nicht nur für Privatkunden ist Carsharing eine zukunftsweisende Lösung, auch Firmenkunden können so beispielsweise Reise- und Fuhrparkkosten reduzieren." Benutzerfreundlicher Fahrspaß Neben viel umweltschonender Mobilität erleben die Mitglieder von Connect by Hertz aber auch höchste Bedienerfreundlichkeit und profitieren zudem von den langjährigen Erfahrungen des Unternehmens in der klassischen Autovermietung. So steht den Connect-Kunden rund um die Uhr ein Servicecenter zur Verfügung, mit dem auch aus dem Auto heraus über eine eingebaute Freisprecheinrichtung kommuniziert werden kann, um beispielsweise eine Buchung zu verlängern. Der Mini Cooper ist besonders komfortabel ausgestattet und verfügt über einen iPod-Anschluss, eine Bluetooth-Schnittstelle, über die das Mitglied sein Handy mit der Freisprecheinrichtung koppeln kann, sowie ein Navigationssystem und eine Start-Stopp-Automatik, die den Motor bei Stand selbstständig abschaltet. Klicken, buchen, fahren! Die Nutzung von Connect by Hertz ist schnell und bequem. Das Mitglied erhält nach der Anmeldung seine persönliche Connect-Card, mit der es schlüssellos sein vorab online oder telefonisch gebuchtes Fahrzeug öffnet. Anmeldung und Buchung erfolgen ganz einfach und schnell über www.connectbyhertz.com. Die Mitgliedschaft kostet 75 Euro im Jahr, pro Anmietung sind 20 Freikilometer im Preis mit eingeschlossen. Der Preis für die Nutzung beträgt ab vier Euro pro Stunde, ab dem 21. Kilometer werden 17 Cent pro Kilometer abgerechnet. Sämtliche Kraftstoffkosten, Versicherungsschutz, die Betreuung durch das Servicecenter sowie ein Notdienst rund um die Uhr sind darin eingeschlossen. Die Fahrzeuge stehen in Berlin derzeit an 12 Stellplätzen bereit, weitere Stellplätze sind in Planung und bei der Stadt Berlin zur Genehmigung angefragt. Weitere Informationen unter www.connectbyhertz.com.

Datum

2. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.