Homtrans baut in Rostock Zoom

Transportwelt: Homtrans baut in Rostock

Die Spedition Homtrans baut in Kavelstorf in der Nähe von Rostock ein neues Logistikzentrum. Auf einer Fläche von 50.000 Quadratmetern sollen laut Unternehmen 14.000 Quadratmeter Umschlag- und Lagerfläche entstehen. Der neue Standort liegt rund drei Kilometer vom alten Firmensitz entfernt. Bauherr und Investor ist die Berliner Rieck Logistik-Gruppe, die seit 2008 an Homtrans beteiligt ist. Das Unternehmen investiert eigenen Angaben zufolge mehr als zwölf Millionen Euro in den Neubau. Das Areal liegt am Autobahnkreuz A19/A20. Eine schnelle Verbindung in den Ostseeraum, Skandinavien und Russland sei damit gesichert. Der 15 Kilometer entfernte Fährhafen Rostock ermögliche eine rasche Anbindung auf dem Seeweg, sagt der Logistiker.

Datum

29. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.