Zoom

Transportwelt: Hella mit zahlreichen Produkt-Highlights auf der Essen Motor Show 2009

Präsentation des weltweit ersten flexibel einbaubaren Tagfahrlichts - Fahrzeuge direkt am Bildschirm tunen mit der neuen "e-motion factory".

Autoliebhaber und Tuning-Begeisterte können sich freuen: Der Licht- und Elektronikspezialist Hella wird auf der diesjährigen Essen Motor Show, Deutschlands wichtigster Motorsportmesse vom 28. November bis 6. Dezember 2009, mit zahlreichen Produktneuheiten vertreten sein (Halle 2, Stand 428). Im Mittelpunkt der Hella-Präsentation steht insbesondere das neue "LEDayFlex" - das weltweit erste flexibel einbaubare Tagfahrlicht. Auf Basis eines modularen Ansatzes kann aus unterschiedlich langen "LED-Tagfahrlichtketten" individuell eine der ECE-typgeprüften Einbauformen ausgewählt werden. Das ist nicht nur praktisch und schafft Raum für kreatives Design, sondern der Einsatz von Tagfahrlicht (ab 2011 Pflicht für alle Neufahrzeuge der ECE-Länder) erhöht vor allem auch Sichtbarkeit und Sicherheit im Verkehr. Aufgrund der spezifischen Vorteile modernster LED-Technologie wie hohe Energieeffizienz und Langlebigkeit bietet die "LEDayFlex" von Hella darüber hinaus ein zusätzliches Plus für Fahrer und Umwelt. Zeitgleich zur Messe bringt Hella die neue Broschüre "LightShow 2010/2011 Tuning" heraus. Tuning-Begeisterte können hier auf 20 Seiten das umfangreiche Produktangebot in aller Ruhe ausführlich studieren. Allein die hochwertige Aufmachung sowie eindrucksvolle Fotos - auch von Szene-Fahrzeugen - machen die Broschüre schon zu einem absoluten Hingucker. Zu sehen ist in Essen auch die neue "e-motion factory", mit der jeder Messebesucher sein Auto direkt am Bildschirm virtuell tunen kann. Bis hin zur Farbzeugfarbe lässt sich dort alles einstellen, um die Wirkung der geplanten Teile im Traumauto vorab schon einmal zu testen und so der Phantasie auf die Sprünge zu helfen.

Datum

16. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.