Greiwing plant neues Logistikzentrum Zoom

Transportwelt: Greiwing plant neues Logistikzentrum

Der Silologistiker Greiwing will seine bundesweite Präsenz ausbauen und plant den Bau eines neuen Logistikzentrums in Süddeutschland. Dazu erwarb das Unternehmen nach eigenen Angaben  ein Grundstück mit einer Fläche von 20.000 m2 auf dem Gelände eines ehemaligen Fliegerhorstes nahe Leipheim. Neben einem Verwaltungsgebäude sollen dort noch in diesem Jahr zwei Logistikhallen, eine Hochsiloanlage, eine Werkstatt und eine Reinigungsanlage für Siloauflieger errichtet werden. Die gesamte Infrastruktur soll nach jetziger Planung 7,5 Millionen Euro kosten und rund 80 neue Arbeitsplätze schaffen. Seinen bisherigen Standort in Ulm will Greiwing dagegen zum Ende des Jahres schließen.

Datum

15. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.