Zoom

Transportwelt: Geis übernimmt Machspeed

Die Geis-Gruppe mit Sitz im fränkischen Bad Neustadt hat den tschechischen Logistikdienstleister Machspeed übernommen. Nach Angaben des Logistikers hat Firmengründer Josef Mach das Unternehmen aus Altersgründen zum Kauf angeboten. Der auf Luft- und Seefracht spezialisierte Dienstleister firmiert laut Geis ab sofort unter Geis CZ Air + Sea. Der Prager Logistiker verfüge über ein eigenes Lager und wickele Zollformalitäten selbst ab. Leiter der Geis-Niederlassung mit zwölf Mitarbeitern ist David Knobloch. Für die Geis-Gruppe arbeiten insgesamt rund 3.400 Mitarbeiter an 87 Standorten. 2010 erzielte der Logistiker eigenen Angaben zufolge einen Umsatz von 631 Millionen Euro. 

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

22. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.