Geis-Gruppe übernimmt General Transport Zoom

Transportwelt: Geis übernimmt General Transport

Die Geis-Gruppe hat 75 Prozent der Aktien des Logistikers General Transport gekauft. Mit der Mehrheitsübernahme findet nach Angaben von Geis auch ein Wechsel in der Geschäftsleitung statt. Neuer CEO des Schweizer Logistikers ist Andreas Speiser, der zudem Geschäftsführer anderer Geis-Gesellschaften ist. Der bisherige General Transport-Chef Fritz Mumenthaler bleibt Mitglied des Verwaltungsrates und verantwortet weiterhin den Geschäftsbereich der Industrieprojekte und Anlagenlogistik. Die Geis-Gruppe will mit der Übernahme eigenen Angaben zufolge ihr Serviceangebot erweitern und zudem in Ost- und Zentraleuropa präsenter sein. General Transport mit Hauptsitz in Basel erwarte für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 68 Millionen Euro. Der Dienstleister bietet neben Kontraktlogistik auch Straßen- und Bahntransporte sowie Luft- und Seefracht an. Auch Transporte von Großveranstaltungen und humanitären Einsätzen gehören zum Portfolio. Der Name General Transport sowie die Marke Five Star Logistics bleiben erhalten. Erhalten bleiben zudem laut Geis die Mitarbeiterstrukturen.

Datum

6. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.