Geis arbeitet mit Horoz zusammen Zoom

Transportwelt: Geis arbeitet mit Horoz zusammen

Die international tätige Geis-Gruppe arbeitet mit dem türkischen Logistikdienstleister Horoz zusammen. Nach Angaben der Geis-Gruppe umfasst die Kooperation sämtliche Leistungen und Services zwischen Deutschland und der Türkei in den Bereichen Landverkehre, Luft- und Seefracht sowie Kontraktlogistik. Geis führt dazu viermal pro Woche Lkw-Transporte in die Türkei aus. In Istanbul übernimmt Horoz die Sendungen in seinem Zentrallager, wickelt die Zollformalitäten ab und verteilt die Güter in der gesamten Türkei. Horoz greift dabei auf fünf Regional- und 28 Logistikzentren zurück. Der Fuhrpark besteht laut Unternehmen aus 500 Fahrzeugen. Die Lkw sind größtenteils GPS-überwacht und per Tracking & Tracing gesteuert. Künftig will die Geis-Gruppe die Zusammenarbeit mit Horoz auf den Nahen und Mittleren Osten ausweiten. Die Geis-Gruppe mit Sitz im fränkischen Bad Neustadt verfügt über 87 eigene Netzwerk- und Logistikstandorte. 3.400 Mitarbeiter sind für den Logistiker tätig.

Datum

2. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.