Citroën Jumpy Zoom

Fahrzeuge: Citroën Jumpy

Der im Nutzfahrzeugprogramm zwischen dem Berlingo und dem Jumper positionierte Jumpy bietet eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten hinsichtlich des Laderaumvolumens, der Nutzlast und der Fahrzeuglänge. Außerdem wartet er mit zahlreichen technischen Neuerungen und einem Ausstattungsprogramm auf, das in punkto Komfort, Fahrvergnügen und Sicherheit keine Wünsche offen lässt. Mit diesem hohen Leistungsniveau hat er zahlreiche neue Kunden gewonnen und wurde als Van Of The Year 2008 ausgezeichnet. Großzügige Abmessungen und zahlreiche Funktionalitäten Der Jumpy passt sich dem Wunsch seiner Käufer nach Flexibilität an und bietet:

  • ein großes Laderaumvolumen, denn der Jumpy ist in zwei Längen mit zwei Radständen und zwei unterschiedlichen Höhen lieferbar. Sein Laderaumvolumen variiert zwischen 5 m3 und 7 m3.
  • eine große Nutzlast: Der Jumpy hat eine Nutzlast von 925 kg bis 1.125 kg. Für leichteres Be- und Entladen kann er mit zwei seitlichen Schiebetüren ausgestattet werden.
  • eine große Laderaumlänge: Die Laderaumlänge des Jumpy beträgt je nach Version zwischen 2,25 m und 2,58 m. Diese Kapazität kann dank eines speziellen Ablagetunnels unter dem Dach um weitere 65 cm verlängert werden (Zubehörprogramm). Der vom Laderaum aus erreichbare Tunnel setzt sich im Inneren des Fahrerhauses fort und ermöglicht so den Transport von langen Gegenständen.
  • eine Luftfederung an der Hinterachse, wodurch die Höhe des Jumpy auf unter 1,90 m abgesenkt werden kann, um ein Parken in Parkhäusern und Tiefgaragen zu ermöglichen.
  • zahlreiche Silhouetten: Der Jumpy wird als Kastenwagen mit oder ohne Verglasung angeboten sowie auf Anfrage als Plattformfahrgestell für die Hersteller von Auf- und Umbauten. Zudem sind verschiedene Kombi Versionen mit fünf bis neun Sitzplätzen erhältlich und sogar eine Variante, die bereits ab Werk mit einer sehr flexiblen, zur Liegefläche umzubauenden Bestuhlung und einem Klapptisch ausgestattet ist (Jumpy Kombi Océanic).

Attraktives, dynamisches Styling Das Styling des Jumpy mit seinen straffen, durchgängigen Linien wirkt vital und robust. Seine Frontpartie wird geprägt von einer ausdrucksstarken Kühlermaske und einem großzügig dimensionierten Stoßfänger. Im Profil zeigt der Jumpy eine klare, windschnittige Form. Die breiten Stoßschutzleisten bieten wirksamen Schutz bei leichten Karambolagen. Die Sorgfalt, mit der der Jumpy entworfen wurde, kommt auch im Styling seiner Heckpartie zu Ausdruck, deren kubische Form optischer Ausdruck seiner leichten Beladung ist. Der Dachaufsatz der Hochdachversionen wurde perfekt integriert, hinsichtlich der Verarbeitung ebenso wie hinsichtlich der Wertanmutung und des Designs. Hohes Ausstattungsniveau und für Nutzfahrzeuge seltene Ausstattungen Das Fahrerhaus des Jumpy entspricht den Anforderungen der anspruchsvollsten Benutzer und zeichnet sich durch seine Funktionalität und Eleganz aus. Ein niedriger, komfortabler Einstieg, gute Schalldämmung und ergonomische Auslegung - insbesondere das höhen- und reichweitenverstellbare Lenkrad - verschaffen dem Fahrer hervorragenden Komfort. Der Jumpy ist mit Ausstattungsmerkmalen verfügbar, die im Markt für leichte Nutzfahrzeuge nur selten angeboten werden - so z. B. die automatische Fahrlichteinschaltung, Scheibenwischer mit Regensensor sowie die 12-Volt-Steckdose in der Mitte des Armaturenbretts, die ideal für den Anschluss eines Handys, eines Notebooks oder eines portablen Navigationsgerätes positioniert ist. Außerdem kann der Jumpy mit einem Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, einer Einparkhilfe hinten, einer Bluetooth®-Freisprecheinrichtung sowie dem Navigationssystem « My Way » mit dynamischer Routenführung, das zudem ein Radio CD-MP3 und eine Bluetooth®-Freisprecheinrichtung beeinhaltet, ausgerüstet werden. An Bord gibt es zahlreiche Ablagen, darunter das abschließbare Handschuhfach, das Ablagefach über Fahrer- und Beifahrersitz und die Getränkehalter auf der Fahrer- und Beifahrerseite.

Datum

25. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.