DEKRA Akademie Zoom

Transportwelt: Berufsausbildung mit Zukunft: DEKRA Akademie vergibt noch Ausbildungsplätze für „Mediengestalter Bild und Ton“

Berufseinsteiger können sich noch bis Anfang November 2009 für eine dreijährige Berufsausbildung zum „Mediengestalter Bild und Ton“ bei der DEKRA Akademie Berlin bewerben. Für diese kostenpflichtige Ausbildung mit IHK-Abschluss kann vom ersten bis zum dritten Ausbildungsjahr BAföG beantragt werden. Auch die Förderung mit einem Bildungskredit der KfW ist möglich. Der Beruf des Mediengestalters bildet die zukunftssichere Basis für einen Einstieg in die Welt der neuen Medien und ist bei Berufseinsteigern entsprechend beliebt. Die DEKRA Akademie rät daher allen Interessenten, sich möglichst zeitnah auf einen der noch freien Ausbildungsplätze zu bewerben. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein Realschulabschluss sowie ein bestandener Eignungstest. Die Ausbildung beginnt am 16. November 2009 und beschränkt sich nicht nur auf die Vermittlung beruflicher Grundlagen und Fachthemen. Den Auszubildenden werden auch übergreifende Wirtschafts- und Sozialkenntnisse vermittelt. Die Ausbildung bei der DEKRA Akademie ist darüber hinaus stark praxisbezogen und beinhaltet zahlreiche Praktika und Projekte bei kooperierenden Medienunternehmen. Dabei bietet die Medienhauptstadt Berlin während und nach der Ausbildung ein ideales Sprungbrett in die Welt der neuen Medien. „Mediengestalter Bild und Ton“ sind Experten für die elektronische Produktion von Bild- und Tonmedien. Dazu gehören Nachrichtenbeiträge ebenso wie Hörspiele, Dokumentationen, Werbespots oder Musikvideos. Ihre anspruchsvolle Tätigkeit erfordert nicht nur ein breites Spektrum an beruflichem Wissen, sondern auch sehr viel Organisationstalent, sichere Recherchekenntnisse und die Fähigkeit, redaktionelle Abläufe vorausschauend zu planen.

Datum

9. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.