Alles über Transport Logistic
VTL, ILN, Staroske, Jäschke Zoom

Transport Logistic: VTL und ILN erstmalig mit Gemeinschaftsstand

Die Stückgutkooperationen Vernetzte-Transport-Logistik (VTL, Fulda) und International Logistic Network (ILN, Sinzig) sind erstmals mit einem gemeinsamen Stand auf der Messe Transport Logistic aktiv.

Das Motto des Gemeinschaftsstandes lautet "All about Stückgut". Beide Kooperationen und das Netzwerk Systemtransport auf Rädern (Star, Homberg/Efze) wollen noch 2017 im Rahmen einer strategischen Allianz mit der operativen Zusammenarbeit starten.
 
"Im volatilen Stückgutmarkt wollen wir eine verlässliche Größe sein und gemeinsam für lückenlose Transportdienstleistungen sorgen", sagt VTL-Geschäftsführer Andreas Jäschke. Einer gemeinsamen Mitteilung zufolge erhalten Messebesucher am Gemeinschaftsstand (Halle A5,Stand 115/216) Einblicke in die jeweiligen Netzwerkkonzepte: VTL ist als Hub & Spoke-Organisation erfolgreich, während ILN auf dezentrale Transshipment-Points (TSP) setzt. Darüber hinaus präsentieren VTL und ILN die in Mannheim neu gegründete gemeinsame Spedition Mavis. "Mavis ist nicht nur ein neuer Standort für unsere Netzwerke, wir werden unsere Services auch Dritten anbieten", betont ILN-Geschäftsführer Hubert Staroske. Neben den beiden Systemzentralen sind auch sechs mitausstellende Partnerunternehmen am Stand beteiligt.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Robert Gross

Datum

4. Mai 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.