TimoCom Zoom

Timocom: EU-Lizenz ist digital für Nutzer abrufbar

Frachtenbörse-Primus Timocom führt eine Up- und Download-Funktion für Dokumente ein. EU-Lizenzen oder Versicherungsbestätigungen können online verwaltet werden.

Der IT-Dienstleister Timocom, der vor allem für seine Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo bekannt ist, hat sein Angebot zur IAA Nutzfahrzeuge 2016 um eine Funktion erweitert. Nutzer der Frachtenbörse können Dokumente wie die EU-Lizenz, den Handelsregisterauszug oder die Frachtführerversicherung hochladen. "Auf diese Weise fällt das zeitaufwendige und fehleranfällige Verschicken der Daten per E-Mail oder gar per Fax weg", erklärte Unternehmenssprecher Marcel Frings auf der IAA.

Die Speicherung der Daten erfolgt dabei nach deutschem Datenschutzrecht. Und natürlich habe man auch über die Sichtbarkeit der Dokumente die volle Kontrolle. Erst wenn etwas sichtbar gemacht wurde, können es auch andere Nutzer einsehen. Vorteil: Ein langwieriges Nachfragen und Schicken entfällt.

Ob die Dokumente echt sind, wir in diesem ersten Schritt allerdings noch nicht geprüft. "Wir warten erst einmal ab, welche Arten von Dokumenten hochgeladen werden", sagte Frings. In einem weiteren Schritt sei das aber durchaus denkbar.
 

Foto

TimoCom

Datum

27. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.