Zoom

Transportwelt: Verband setzt sich für Tarifeinheit ein

Der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) fordert, den Grundsatz der Tarifeinheit im Grundgesetz zu verankern und unterstützt damit einen entsprechenden Vorschlag der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Der Beschluss des Bundesarbeitsgerichts zur Aufgabe des Grundsatzes der Tarifeinheit im Betrieb habe für alle Unternehmen in Deutschland erhebliche Konsequenzen und werde verstärkt zu Arbeitskämpfen führen. Angesichts der gegenwärtigen Entwicklung des Transportgewerbes könne dies kein volkswirtschaftliches Ziel sein, heißt es beim LTV.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

25. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.