VDA-Geschäftsführer Schmidt im Ruhestand Zoom

Transportwelt: VDA-Geschäftsführer Schmidt im Ruhestand

Der VDA hat seinen Geschäftsführer Dr. Kunibert Schmidt in den Ruhestand verabschiedet. Schmidt, Jahrgang 1944, war 32 Jahre für den Verband tätig. Er leitete zunächst die Herstellergruppe Anhänger, Aufbauten und Container sowie die Verkehrsabteilung, ehe er 1991 zum stellvertretenden Geschäftsführer berufen wurde. Seit 1995 ist er Geschäftsführer. VDA-Präsident Matthias Wissmann lobte: „Sie haben einen entscheidenden Anteil daran, dass die Leistungskraft und Kompetenz dieses Verbandes so hoch eingeschätzt werden, dass uns darum viele andere Organisationen beneiden.“ Frankfurts Oberbürgermeisterin Dr. Petra Roth würdigte bei der Verabschiedung Schmidts „unermüdliches Wirken“. Er habe nicht nur den VDA und die dort stattfindende Pkw-IAA, sondern auch die Stadt Frankfurt und die gesamte Region ein wichtiges Stück vorangebracht.

Datum

4. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.