Transport Logistic öffnet ihre Pforten Zoom

Transportwelt: Transport Logistic öffnet ihre Pforten

Der Startschuss ist gefallen: Die Münchner Fachmesse für Logistik, Telematik und Verkehr öffnet vom 12. bis 15. Mai ihre Pforten. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat die Transport Logistic eröffnet. Er wies in seiner Ansprache auf das positive Signal hin, das von der Veranstaltung mit 1.760 Ausstellern aus 55 Ländern ausgehe. „Mein Haus tut alles, um diese wichtige Branche mit bundesweit 2, 7 Millionen Beschäftigten zu unterstützen“, sagte er. 2009 und 2010 würden jeweils zwölf Milliarden Euro in die Verkehrsinfrastruktur und den kombinierten Verkehr investiert, so viel wie nie, fügte Tiefensee an. Auf der diesjährigen Transport Logistic präsentieren sich nach Angaben des Messeveranstalters mit einem Plus von elf Prozent mehr Aussteller denn je. Erstmals umfasst die Fachmesse 100.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Sie belegt acht Hallen plus Flächen im Außenbereich. Das Angebot der zwölften internationalen Fachmesse umfasst die Bereiche Logistik und Güterverkehr, Telematik sowie den innerbetrieblichen Transport und Materialfluss. Der Eintritt für die Messe beträgt nach Angaben des Veranstalters für eine Tageskarte 24 Euro (ermäßigt 12 Euro). Im Online-Vorverkauf unter www.transportlogistic.de kostet sie 20 Euro. Eine Dauerkarte macht 38 Euro (ermäßigt 19 Euro). Per Internet im Vorverkauf kostet die Karte 34 Euro.

Datum

12. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.