Zoom

Transportwelt: Transa: 5,5 Prozent mehr Gehalt

Die Tarifgemeinschaft Transnet/GDBA (TG) fordert für die Beschäftigten der Transa Spedition Einkommenserhöhungen von 5,5 Prozent. Transnet begründet die Forderungen mit der trotz der Krise guten wirtschaftlichen Lage von Transa. Zudem fordert die Gewerkschaft die Angleichung der vermögenswirksamen Leistungen ist Ost- und Westdeutschland. Der Auftakt der Tarifverhandlungen ist am 5. November 2009.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

10. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.