Tengelmann testet Erdgas-Sattelzug Zoom

Test: Tengelmann testet Erdgas-Sattelzug

Der Einzelhandelskonzern Kaiser’s Tengelmann testet die Erdgas-Sattelzugmaschine Econic NGT von Mercedes-Benz. Laut Hersteller soll sie die Kraftstoffkosten senken und zudem 40 Prozent weniger als ein vergleichbares Dieselfahrzeug emittieren. Erdgasmotoren sind zudem wesentlich leiser als Dieselmotoren. Der Econic NGT erfüllt nach Angaben der Stuttgarter Automobilbauer zudem die strenge Abgasregelung Enhanced Environmentally friendly Vehicle (EEV). Bei Betankung mit Biogas fährt der Econic NGT außerdem CO2-neutral. Der Econic NGT wird den Tengelmann „Klimamarkt“ in Mülheim an der Ruhr beliefern, der mit allen verfügbaren Energieeffizienztechnologien zur Reduzierung von CO2 ausgestattet ist. Dementsprechend verfügt der zugehörige Sattelauflieger der Firma Lamberet-Bodden über eine umweltfreundliche Kältemaschine. Der Erdgasmotor M 906 LAG des Econic NGT leistet laut Mercedes-Benz aus 6,88 Liter Hubraum 205 kW/279 PS. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Automatik-Getriebe.

Datum

16. Dezember 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.