Opel stellt Elektro-Transporter vor Zoom

Test: Opel stellt Elektro-Transporter vor

Opel präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover die  Studie Vivaro e-Concept, einen Elektro-Transporter. Mit diesem Konzept will der Automobilhersteller im Bereich der Nutzfahrzeuge das Interesse für Elektromobilität wecken. Das Fahrzeug fährt mit einem kleinvolumigem Verbrennungsmotor und einem 111kW starken Elektromotor. Diese Kombination garantiert einen Aktionsradius von mehr als 400 Kilometern. Mit reinem Batteriebetrieb will der Hersteller auf eine Reichweite von 100 Kilometern kommen. Neben dem Elektroantrieb mit einem Drehmoment von 370 Newtonmeter verfügt der Transpoter zudem über fünf Kubikmeter Ladevolumen und 750 Kilogramm Nutzlast. Dank der umweltfreundlichen Elektromobilität eignet sich der Vivaro laut Opel vor allem für Lieferfahrten in verkehrsbelasteten Stadtgebieten.

Datum

21. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.