Zoom

Fahrzeuge: Mercedes Viano X-Clusive - Reisen erster Klasse

Obsidianschwarzer Lack, vorne ein Lufteinlass mit Chromlippen, an den Flanken blitzt der V6-Schriftzug, 18-Zoll-Räder - das ist ein Anblick. Türe öffnen und tief einatmen. Denn innen verströmt das Mercedes Viano-Sondermodell X-Clusive den dezenten Duft von Leder. Die Materialien in diesem Viano gehören zum Erlesensten, was ein Van auf Transporterbasis zu bieten hat. Nur das glatte Plastik an der Mittelkonsole will nicht so recht ins Bild passen.

 

Ein Zug am Griff der Schiebetür und sie gleitet automatisch auf (679 Euro). Bitte einsteigen, hier reisen die Passagiere erster Klasse. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die vier Einzelsitze vis-à-vis drehen, verwandelt sich der Fond in einen Konferenzraum. Laptop und Akten dabei? Aus der Mittelkonsole schwingt im Handumdrehen ein Tisch. Die Verhandlungen können beginnen.

 
 

Und der Fahrer? Er darf das Auto fahren, das ist sein Privileg. Ein Tritt aufs Gas und der 258 PS starke V6 trompetet los. Welch ein Sound. Spätestens jetzt beneiden die Fondinsassen den Mann am Steuer. Vehement zieht der Viano los. Es geht auf die Autobahn. Kickdown - der Schaltautomat reagiert prompt, schaltet gleich zwei Gänge zurück. Der Viano prescht über den Beschleunigungsstreifen, das Auge kann der Tachonadel kaum folgen. Über die Spuren fliegt der Van nach links, lässt alle anderen rechts zurück. Das ist ein Spaß, wenn auch ein unvernünftiger.

 
 

Bloß keinen Blick auf den Bordcomputer riskieren, der V6 hat einen kräftigen Zug. Durchschnittsverbrauch: 18 Liter Super auf 100 Kilometer. Doch es geht auch anders. Also den Tempomaten auf 120 km/h gestellt und die 258 PS und 340 Nm höchstens mal für ein Überholmanöver herausgeholt. Und schon begnügt sich der V6 mit kaum mehr als elf Liter Sprit.

Das Fahrwerk macht jeden Spaß mit. Der Viano liegt auch bei hohem Tempo sicher auf der Straße und auf der Landstraße erweist er sich als reinrassiger Kurvenräuber. Für rasante Einschläge ist das herkömmliche Viano-Lenkrad aber zu groß geraten. Dafür stimmt der Fahrkomfort. Die Luftfeder an der Hinterachse bügelt Falten in der Fahrbahn glatt, nur auf Längsrillen reagiert der Wagen etwas sensibel.

Viano X-Clusive: Das bedeutet Reisen erster Klasse für Geschäftsleute, aber auch die Familie - vorausgesetzt, sie haben das nötige Kleingeld. Noch bis Ende des Jahres ist das Sondermodell lieferbar. Danach lässt sich immer noch der Viano Ambiente 3.5 auf ein nahezu gleiches Niveau heben. Dafür ist das Design-Exterieur-Paket nötig. Nur auf die beigen Alcantara-Sitzbezüge müssen die Kunden dann verzichten.

 

Datum

27. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.