Höhe der Schweizer Maut ist rechtens Zoom

Transportwelt: Höhe der Schweizer Maut ist rechtens

Das Schweizer Bundesgericht hat die Erhöhung der Leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) aus dem Jahr 2008 für rechtens erklärt. Damit hebt das Gericht ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom vergangenen Oktober auf, das die Mautsätze als unkorrekt eingestuft hatte. Die Schweizer Oberzolldirektion hatte gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Beschwerde eingelegt. Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband (ASTAG) hat das Urteil mit großer Enttäuschung und Unverständnis zur Kenntnis genommen. Nach Ansicht des Verbandes wurden bei der aktuellen Entscheidung finanzpolitische Motive höher gewichtet als wissenschaftliche Kriterien.

Datum

20. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.