Hamburg testet Citaro Fuelcell Zoom

Test: Hamburg testet Citaro Fuelcell

Die Hansestadt Hamburg wird im kommenden Jahr zehn Brennstoffzellen-Hybridbusse von Mercedes-Benz testen. Der sogenannte Citaro Fuelcell-Hybrid fährt laut Daimler ohne Schadstoffemissionen und nahezu geräuschlos. Damit eigne sich der Bus für Einsätze in hoch belasteten Innenstädten und Metropolen. Die zehn Busse für die Hamburger Hochbahn sind nicht die einzigen Testbusse deren Antrieb auf einem Brennstoffzellen-Hybrid basiert. Weitere 20 Daimler-Busse werden 2010 von anderen europäischen Verkehrsbetrieben getestet.

Datum

17. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.