Zoom

Transportwelt: Güterverkehr steigt 2010 an

Der Güterverkehr in Deutschland wächst. Das Transportaufkommen ist auf 4,1 Milliarden Tonnen gestiegen, also 3,1 Prozent mehr als 2009. Das meldet heute das Statistische Bundesamt (Destatis). Zwar seien die Auswirkungen der Wirtschaftskrise damit noch nicht vollkommen überwunden, doch in allen Güterbereichen habe das Transportaufkommen angezogen. Im Vergleich zu 2008 liege die 2010 beförderte Tonnage immer noch 8,5 Prozent zurück. Laut Destatis habe der Straßengüterverkehr mit 77 Prozent den größten Anteil am gesamten Transportaufkommen. Allein auf der Straße liege die beförderte Gütermenge demnach bei 3,13 Milliarden Tonnen und damit 1,2 Prozent über Vorjahr. Die im Inland erzielten Tonnenkilometer stiegen auf 437 Milliarden Tonnen an, was einer Steigerung um 5,5 Prozent entspricht. Ein besonders hohes Wachstum war nach Angaben von Destatis für die beförderten Mengen bei Eisenbahn, Binnenschifffahrt und Luftfracht auszumachen. Auf Schiene und Flüssen ergab sich ein Plus von je rund 14 Prozent, in der Luft gar um 21,8 Prozent.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

26. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.