Grube hält Deutsche Bahn auf Kurs Zoom

Transportwelt: Grube hält Deutsche Bahn auf Kurs

Bahnchef Rüdiger Grube bekräftigt das Ziel, die Deutsche Bahn als weltweiten Mobilitäts- und Logistikkonzern auszubauen. „Die Grundfeiler unserer Strategie haben sich auch in der Krise nicht geändert“, sagte Grube einem dpa-Bericht zufolge auf der Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer in Berlin. Angesichts der Technikprobleme bei den Zügen werde er sich aber zunächst vorrangig um das „Brot- und Butter- Geschäft“ im Inland kümmern. Ohne zuverlässige Sicherheit sei der gesamte Schienenverkehr in Gefahr. Zudem hat der Bahnchef ein Bekenntnis zu Berlin als Hauptsitz des Unternehmens abgelegt. „Wir sind in hundert Jahren noch hier. Deshalb brauchen wir über den Quatsch nicht mehr zu reden“, kommentierte Grube einem dpa-Bericht zufolge die Diskussion zum Standortwechsel. Ein Börsengang der Bahn bleibe eine Option, sei aber derzeit kein Thema, so Grube.

Datum

10. Februar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.