Mehr Lkw-Parkplätze bauen Zoom

Transportwelt: Fehlende Parkplätze sorgen für Unmut

In Deutschland fehlen immer noch mehr als 7.000 Lkw-Stellplätze. Der ADAC befürchtet nun, dass künftig Geld für den Bau von weiteren Parkplätzen fehlen wird. Gründe seien die auslaufenden Konjunkturpakete und der strikte Sparkurs der Bundesregierung, erklärt der Verband in einer Mitteilung. Die Zustände an Rastanlagen seien teilweise chaotisch. Zugeparkte Rastplatzeinfahrten und sich gegenseitig behindernde Lkw-Fahrer sorgen für Unmut und gefährden die Sicherheit. Auch seien die Lenk- und Ruhezeiten schwer einzuhalten, wenn kein Parkplatz vorhanden sei. Der ADAC fordert daher, dass gerade auf den Rastplätzen möglichst schnell neue Parkplätze hinzukommen. Abhilfe schaffen könnten zudem intelligente Parksuch-System. Lösungen wie etwa an der Rastanlage Montabaur an der A3 sollten bundesweit installiert werden.  

Datum

11. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.