Zoom

Transportwelt: EU will Klimaauflagen für Kleinlaster

EU-Umweltkommissar Stavros Dimas will strenge Klimaauflagen für Kleinlaster und Lieferwagen durchsetzen. Der Gesetzesvorschlag sieht nach Angaben der EU-Kommission vor, den Ausstoß von Kohlendioxid zwischen 2014 und 2016 schrittweise auf 175 Gramm je Kilometer zu begrenzen. Ab 2020 gelten dann 135 Gramm als CO2-Obergrenze für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Dieser Wert soll jedoch 2013 noch einmal überprüft werden. Frühere Pläne des Umweltkommissars sahen keine schrittweise Einführung der CO2-Obergrenzen vor. Für seine Pläne benötigt Dimas die Zustimmung der Mitgliedsstaaten und des Europaparlaments.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

28. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.