Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

EU bekämpft Tachografen-Betrug

Die Europäische Kommission hat ein Bündel von Maßnahmen verabschiedet, die Manipulationen am digitalen Tachografen entdecken und verhindern helfen sollen. Die neuen Rechtsvorschriften erlauben nach Angaben der Kommission daneben die Nutzung spezieller bauartgeprüfter Adapter für leichte Fahrzeuge, die zur Einhaltung der Lenkzeiten- und Fahrtschreiberbestimmungen verpflichtet sind. So werden die Mitgliedstaaten durch Änderungen der Sozialvorschriften-Richtlinie 2006/22/EG zur Entwicklung spezieller Ausrüstungen und Software verpflichtet, die zur Analyse der im digitalen Fahrtenschreiber gespeicherten Daten verwendet werden können. Außerdem gibt die Kommission in einer Empfehlung Leitlinien für nationale Kontrollbehörden zur optimalen Vorgehensweise bei der Überprüfung von Fahrzeugen und Kontrollgeräten vor.

Datum

20. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.