Zoom

Test: Eishockeystars fahren mit Neoplan

Das Eishockey-Team Hamburg Freezers tritt seine Busreisen in den nächsten drei Spielzeiten der DEL mit einem Neoplan Skyliner L an. Eingebaute Extratische bieten Mannschaft, Trainern und Betreuerstab auch auf langen Auswärtstouren angenehmes Reisen, getrennte DVD- und Audio-Systeme der neuesten Generation verkürzen Kapitän Alexander Barta und seinen Mannschaftskollegen die Reisezeit und ermöglichen eine professionelle Videoanalyse direkt nach dem Spiel. Zusätzlichen Komfort bieten die zahlreichen Steckdosen, die das gesamte technische Equipment der Hamburg Freezers mit Strom versorgen. Den Antrieb übernimmt ein 480 PS starker Euro-4-Motor. Außerhalb der Saison fährt der Bus im normalen Reisebetrieb bei Thies Bustouristik aus Hamburg.

Datum

22. August 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.