Hauptverwaltung der Dekra in Stuttgart Zoom

Transportwelt

Dekra: Zweistelliges Wachstum geplant

Die Sachverständigen der Dekra erwarten im laufenden Jahr erneut hohe Zuwächse für ihr Unternehmen. „Wir wollen 2008 auf mehr als 1,6 Milliarden Euro kommen“, sagte Vorstandschef Klaus Schmidt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Das setze ein Wachstum von zehn bis zwölf Prozent voraus. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 774,7 Millionen Euro, was einem Plus von 10,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. „Dieser Wert liegt über unseren Erwartungen und deutlich über der Branche“, sagte der Vorstandschef.

Datum

23. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.