Bund will Seehäfen unterstützen Zoom

Transportwelt

Bund will Seehäfen unterstützen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will sich für die Schifffahrt in Deutschland einsetzen. Das teilt die Deutsche Presse-Agentur mit. Die Wettbewerbsfähigkeit der Seehäfen solle durch eine zügige Optimierung der Zufahrten sichergestellt werden. Die Hamburger Hafenwirtschaft dringt auf eine Elbvertiefung, damit auch die größten Containerschiffe einlaufen können. Auch die Anbindungen der Häfen ans Hinterland sollen ausgebaut werden, kündigte Ramsauer an. Der Bund stelle für die Planung der sogenannten Y-Trasse von Hamburg und Bremen nach Hannover 20 Millionen Euro bereit. Das Projekt habe für den Bund weiterhin hohe Priorität.

Datum

4. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.