Bahnboni: Tiefensee seit August im Bilde Zoom

Transportwelt: Bahnboni: Tiefensee seit August im Bilde

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) war offenbar doch schon im August über die strittigen Prämien für den Bahn-Vorstand informiert. Die Financial Times Deutschland berichtet, Bahn-Aufsichtsratschef Werner Müller habe den SPD-Politiker bereits in der zweiten August-Hälfte über die Bonus-Regelungen für den Vorstand unterrichtet. Das Ministerium bestreitet das, räumt aber ein, dass Tiefensee Mitte September informiert gewesen sei.
Die Hinweise darauf verdichten sich jedoch, dass ein entsprechendes Gespräch zwischen dem Aufsichtsratschef und dem Minister im August tatsächlich stattgefunden hat. Nach Informationen von transaktuell.de hat Müller auch die Bahn-Personalvorstände Norbert Hansen und Margret Suckale über das Gespräch mit Tiefensee informiert. Das verlautet aus Kreisen der Bahn-Zentrale in Berlin.

Datum

3. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.