Zoom
Foto: Hellmann

Tender-Management 4.0

Endlich wieder Geld verdienen!

Trans aktuell-Symposium am 8. März 2017 bei Hellmann Worldwide Logisticsin Osnabrück zum Thema Ausschreibungen. Infos und Termine zur gesamten Veranstaltungsreihe.

Worauf es bei Ausschreibungen ankommt, erfahren Sie am 8. März beim trans aktuell-Symposium "Tender-Management 4.0 – Endlich wieder Geld verdienen!" bei Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück.

Drei, zwei, eins, meins – Ausschreibung gewonnen! Doch was im ersten Moment attraktiv klingt, kann sich im Nachhinein als Ärgernis entpuppen. Welche Erfahrungen Speditionen mit Ausschreibungen gemacht haben, was Logistikberater empfehlen und worauf es Verladern ankommt, erfahren Sie am 8. März 2017 beim trans aktuell-Symposium bei Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück.

Um ausgewogen zu informieren, wird das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert. Aus der Praxis berichten unter anderem Software-Spezialisten von PSI Logistics und des Beratungsunternehmens A' PARI Consulting. Sie zeigen auf, warum professionelles Tender-Management immer wichtiger wird. Wie die Verladerschaft tickt, erklärt Marc Possekel, Geschäftsführer der Kooperation Logcoop. Spediteure berichten, wie sie Ausschreibungen bewerten und an welchen sie teilnehmen. Mit dabei ist der neue Hellmann-Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Knecht.

2017 finden insgesamt vier trans aktuell-Symposien statt

Das trans aktuell-Symposium "Tendermanagement 4.0 – endlich wieder Geld verdienen" ist der Auftakt zu einer vierteiligen Veranstaltungsreihe. Dabei finden die Symposien nicht in Tagungshotels, sondern direkt in der Praxis bei Speditionen statt. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von der TrailerCompany Schmitz Cargobull.

Alle Termine auf einen Blick

8. März 2017

Tender-Management 4.0 –
Endlich wieder Geld verdienen, Hellmann Worldwide Logistics, Osnabrück

29. März 2017

Aus- und Weiterbildung im Rahmen des Young Professionals Truck Awards, Nürburgring

12. Juli 2017

Erfolgreich Kunden binden, IDS Logistik, Kleinostheim

29. November 2017

Alles Wichtige zur Handelslogistik, Krage Spedition, Langenhagen

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltung: 249 Euro (netto);
Rabatt erhalten Besucher aller Veranstaltungen. Infos und Anmeldung unter:
etmevents.de/tasymposien2017.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Matthias Rathmann; Tel.: +49 (0)711 78498-33; E-Mail: matthias.rathmann@etm.de
Nicole Holzer; Tel.: +49 (0)711 78498-32; E-Mail: nicole.holzer@etm.de

Autor

Datum

7. März 2017
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen