Zoom

Tankkartenübersicht: mycard HEM

Die Deutsche Tamoil, eine Tochtergesellschaft der internationalen Oilinvestgruppe, ist seit 1986 auf dem hiesigen Markt vertreten. 2012 hat das Unternehmen 2.313 Milionen Euro umgesetzt.

Tankkartenübersicht: Mycard HEM
Anbieter, Kontakt Deutsche Tamoil mycard@tamoil.de www.meineHEM.de
Leistungen Kraft- und Schmierstoffe, Kfz.-Zubehör, Shopwaren, 3 Warenberechtigungsstufen
Service Dienstleistungen rund um das Fahrzeug, Reifen- und Kühlsystemdienst, Reinigungsservice
Finanzdienstleistungen k.A.
Analysen und Berichte Fuhrparkanalyse
Voraussetzungen ausschließlich gewerbliche Nutzung, Bonitätsprüfung
Akzeptanz (Stationen) national: 393, davon 150 Adblue, 17 Erdgas und 173 Autogas; Akzeptanz nur in Deutschland
Abrechnung, Zahlungsziel 10- & 14-täglich, monatlich, detaillierte Darstellung; Rechnung per E-Mail, Post
Kosten keine Grundgebühr, einmalig 2,50 Euro pro Karte,
Risiko, Haftung Karte durch PIN-Code und Unterschrift gesichert; Individuelle Sperrlimits, keine Haftung bei schriftlicher Verlustmeldung

Mit der mycard HEM können Kunden Kraft- und Schmierstoffe, Zubehör und Shopwaren erwerben. Es gibt insgesamt drei Warenberechtigungsstufen. National verfügen Kunden der Karte über 403 Tankstellen von denen 356 mit Adblue versorgt werden.

(Letzte Änderung: 28. April 2016)

Datum

30. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen