Zoom

: Tagung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Innovationen und Wettbewerbsfähigkeit sichern – Chancen nachhaltiger Personalarbeit in Krisenzeiten.

Gut qualifizierte Fach- und Führungskräfte sind im weltweiten Wettbewerb der entscheidende Faktor für die Leistungsfähigkeit der Unternehmen und damit auch für nachhaltiges Wachstum. Die Turbulenzen auf den Finanzmärkten und ihre Folgen in der Realwirtschaft dürfen nicht dazu führen, dass Unternehmen ihre Aktivitäten im Bereich der Personalentwicklung und Weiterbildung einschränken. Denn gerade in schwierigen Zeiten ist es für Unternehmen besonders wichtig, ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weiter zu qualifizieren. Auch die absehbare demografische Entwicklung mit einem mittel- bis langfristig sinkenden Potenzial der Erwerbspersonen und einer insgesamt älter werdenden Belegschaft erfordern eher verstärkte Anstrengungen auf dem Gebiet der Personalentwicklung, um die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen zu erhalten. Aufgrund der aktuellen Relevanz dieses Themas werden das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der Wuppertaler Kreis hierzu eine gemeinsame Tagung durchführen. Die Veranstaltung wird am 25. Juni 2009 im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin stattfinden. Zielgruppe sind Unternehmer sowie Fach- und Führungskräfte. Das Ziel ist es, insbesondere mittelständische Unternehmer für nachhaltige Personalarbeit in Krisenzeiten zu sensibilisieren und Unternehmensbeispiele vorzustellen. Das Programm, weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie online unter www.wkr-ev.de/unternehmertagung2009   Referentsleiter für Energieforschung des BMWi

Datum

28. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen