Liefery, Zustellung Zoom

Taggleicher Lieferservice: Gravis und Liefery weiten Angebot aus

Der Apple-Händler Gravis und die Service- und Technologieplattform Liefery haben ihren Service auf fünf weitere Städte ausgedehnt.

Neben Berlin profitieren nun auch Bonn, Frankfurt, Heidelberg, Neuss und Nürnberg von der Kooperation. Damit sind 29 der insgesamt 43 Gravis-Läden am Lieferdienst beteiligt. Die Testphase startete vor einem Jahr, am 24. März 2016, in Berlin. Anlässlich des Geburtstags senken Gravis und Liefery die Versandkosten für die Sofortlieferung vom 24. März bis zum 15. April. Der Same-Day-Delivery-Service kostet in diesem Zeitraum 4,99 Euro statt 9,99 Euro.

Kunden, deren Postleitzahl im Lieferbereich eines teilnehmenden Gravis-Ladens liegt, können ihren Wunschartikel noch am selben Tag liefern lassen. Er muss allerdings im Laden verfügbar sein. Nach erfolgter Bestellung und Zahlung holt der Liefery-Kurier die Ware in der Filiale ab und liefert sie zu einem vorab vereinbarten Termin aus.

Franziska Niess

Autor

Foto

Liefery

Datum

24. März 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.