Tag der Logistik Spedition F.W. Neukirch Bremen Zoom
Foto: Spedition F.W.Neukirch

Tag der Logistik

Alle Möglichkeiten an einem Tag

Bereits vier Wochen vorher sind 260 Veranstaltungen rund um die Logistik gemeldet.

Temperaturgeführte Pharmatransporte, Übernachtzustellung von Ersatzteilen, just-in-time-Belieferung an das Band eines Automobilherstellers, der Bausatz für das Gartenhäuschen, der direkt ans Gartentor geliefert wird – bei alledem gilt "Logistik macht's möglich". Das Motto des 9. Tags der Logistik, der 2016 am 21. April stattfindet, spiegelt auch die Bandbreite der Veranstaltungen, zu denen Unternehmen und Organisationen der Branche wieder einladen.

Veranstalter am Tag der Logistik sind Wiederholungstäter: In Bremen lädt die Spedition F.W. Neukirch erneut zur "Just-in-teatime". Schon 2015 nutzten rund 100 Teilnehmer – darunter zumeist Schüler – die Gelegenheit, eine Lagerführung zu machen und mehr über F.W. Neukirch und die Logistikleistungen für den Kunden Ronnefeldt-Tee zu erfahren. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung 2016 ist neben einer Teeverkostung und dem gemeinsamen Grillen ein Stapler-Parcours. "Wir wollen hauptsächlich auf unsere Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten hinweisen", sagt eine Unternehmenssprecherin, "insbesondere für Fachkräfte für Lagerlogistik und Speditionskaufleute."

Auch um Lebensmittel geht es bei Nestlé und dem Partner Ansorge Logistik, die in das Nestlé-Distributionszentrum nach Singen einladen. Auf dem Programm: Einblicke in die Distributionslogistik, inklusive Besichtigung des automatische  Hochregallager, und Einführung in die Themen Lang-Lkw, Kombiverkehr und Elektromobilität bei Ansorge Logistik.      

Aktionen von Neumünster bis nach Singen

Am anderen Ende Deutschlands in Neumünster, laden Voigt Logistik, DHL, die Wirtschaftsagentur Neumünster, die Logistik-Initiative Schleswig-Holstein und andere in das Lebensmittelinstitut (KIN) zu diversen Programmpunkten. Wer beruflich den Einstieg erst vor sich hat, findet etwa Unterstützung  am Stand der Agentur für Arbeit Neumünster und der AWO Service, die einen Bewerbungsmappencheck anbieten.

Die Österreichische Post ist zum fünften Mal dabei. Im Logistikzentrum Hall in Tirol übernimmt Post-Vorstand Peter Umundum persönlich die Begrüßung der Teilnehmer, die einen Blick hinter die Kulissen des modernen Paketzentrums werfen können. "Uns geht es darum, zu zeigen, wie Logistik funktioniert und welche Innovationen wir einsetzen, insbesondere bei den Lösungen zur letzten Meile", sagt eine Sprecherin gegenüber trans aktuell. Eingeladen sind alle Interessierten – "Postzustellung betrifft ja jeden", sagt die Sprecherin. Neben der Veranstaltung in Hall öffnet die Post auch in Allhaming und in Karlsdorf bei Graz ihre Türen.

Dass auch Industrieunternehmen Logistik brauchen, zeigt Conti-Tech Antriebssysteme, das die  Lagerlogistik für Fertigwaren selber am Hauptstandort in Hannover-Vahrenwald betreibt.  Was das mit sich bringt und   was das bei einem Standort in der Innenstadt Hannovers bedeutet, wird am Tag der Logistik gezeigt.

In München hat das  Prozess- und IT-Beratungsunternehmen Wassermann "Herausforderungen und Potenziale der strategischen Netzwerkplanung" auf dem Programm. Ein Workshop bietet Teilnehmern die Gelegenheit,  die Aufgaben einer strategischen Logistiknetzwerkplanung durchzuspielen und verschiedene Szenarien für Logistiknetzwerke eines Unternehmens zu entwickeln.

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Ilona Jüngst

Autor

Datum

29. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.