Zoom

Tag der Logistik: 160 Veranstaltungen geplant

Der Tag der Logistik am 21. April 2016 bietet mit 160 Veranstaltungen reichlich Gelegenheit, Logistikluft zu schnuppern.

Auf Einladung der Bundesvereinigung Logistik (BVL) öffnen einmal im Jahr Logistikbereiche in Unternehmen und Organisationen ihre Tore, um Besuchern seltene Einblicke zu geben und für die Branche zu werben. Eine Fraunhofer-Studie listet aktuell 23 deutsche Logistikregionen mit unterschiedlichen Stärken, viele von ihnen werben am Tag der Logistik für ihre gute Performance.

Frankreich neu am Start

Insgesamt zählt das Programm unter www.tag-der-logistik.de zurzeit mehr als 160
Events, für die sich jede/r Interessent/in kostenfrei anmelden kann. Doch die Platzzahlen sind limitiert, manche Unternehmen heiß begehrt - frühzeitiges Anmelden lohnt sich also.

Die Veranstaltungsorte liegen zum größten Teil in Deutschland, aber auch in Finnland, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, in der Tschechischen Republik und Ungarn gibt es Angebote. Frankreich wird laut BVL in Kürze ebenfalls ein Programm veröffentlichen.

Wer also Unternehmen oder Organisationen noch nicht teilnimmt, aber gerne seine Tore für Besucher an diesem Tag öffnen will, kann sich noch auf der Website registrieren. Vergangenes Jahr kamen 38.500 Besucher zu den mehr als 440 Veranstaltungen.

Foto

Fotolia

Datum

23. Februar 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.