VW, Bulli, T3, Strickpulli, Pulli Zoom
Foto: VW Nutzfahrzeuge

T3-Bulli

Ein Bulli mit Pulli

Passend zum Winter hüllt sich ein T3-Bulli in einen Strickpulli.

Von der Karosserie bis hin zu den Scheinwerfern trägt das Fahrzeug einen maßgeschneiderten Wollanzug. Bestaunen können Interessierte das besondere Stück im AutoMuseum Volkswagen in Wolfsburg.

Kollegen von Volkswagen Nutzfahrzeuge kamen bei einem Urlaub in Thailand auf die Idee, den Bulli anzuziehen. Dort sahen sie laut VW einen historischen Volkswagen Bulli mit Strickgewand. 

2.500 Stunden lang strickten Frauen aus Deutschland und Übersee am Pulli. 250 Kilometer Wolle wurden verarbeitet. Der Pulli bringt ein Gewicht von 50 Kilogramm auf die Waage.

 

Der T3-Bulli steht im AutoMuseum Wolfsburg, Dieselstraße 35, 38445 Wolfsburg.

Öffnungszeiten (nach den Angaben des Museums)
Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr.
 
Führungen für Gruppen nach Anmeldung

Eintrittspreise

Normalpreis
Ermäßigt *
EUR 6,-
EUR 3,-
Familien
Jahreskarte
Gruppen (ab 10 Personen)
Führung (bis 25 Personen)
EUR 15,-
EUR 30,-
EUR 3,- pro Person
EUR 30,-


* Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner,
Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

21. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.