Zoom

trans aktuell: So bleiben Ihre Mitarbeiter gesund

Ein betriebliches Gesundheitswesen ist in vielen Transport- und Logistikunternehmen Fehlanzeige. Dabei sind Maßnahmen zum Gesundheitsschutz eigentlich unverzichtbar. Schließlich sind Mitarbeiter in vielen Logistikberufen einer großen körperlichen Belastung ausgesetzt, was zu einem hohen Krankenstand führt.

Was die Sache für den Unternehmer vereinfacht: Rückwirkend zum 1. Januar 2008 sind Schritte zur betrieblichen Gesundheitsförderung mit 500 Euro je Beschäftigtem steuerfrei. Was Betriebe alles tun können, um ihre Mitarbeiter gesund, fit und motiviert zu halten, zeigt ein Symposium der Fachzeitschrift trans aktuell, des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und der Sachverständigenorganisation DEKRA am Donnerstag, 7. Juli, nachmittags in Stuttgart auf (DEKRA Hauptverwaltung). Die Teilnahmegebühr beträgt 179 Euro (brutto). Weitere Infos und Anmeldung bei Juliane Bezold im ETM Verlag, Tel.: 07 11/7 84 98 40 und per Mail juliane.bezold@etm-verlag.de. Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Matthias Rathmann, trans aktuell Chefredakteur

Autor

Foto

ETM

Datum

10. Mai 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.