Volvo FM__480, Kim Kjær 9 Bilder Zoom

Supertruck bei der Arbeit: Mann und Maschine

Gesucht und gefunden – Däne Kim Kjær ist eigentlich Modeverkäufer. So richtig glücklich machte ihn aber erst sein neues Arbeitsgerät.

Kims Volvo FM  480 gehört zum Fuhrpark der Baustoffspedition  von Preben O. Nielsen aus Dänemark und ist ein wahrhaftes Allroundtalent: Zwei Antriebsachsen sorgen für Vorschub, zwei Lenkachsen für Wendigkeit. Ein Palfinger-Kran mit der Typenbezeichnung PK 27002 und dem Power-Link-Plus-System gewährleistet ein Maximum an Beweglichkeit und Effizienz. Als Abrollkipper kann sich der Volvo die verschiedensten Containermulden alleine auf sein Fahrgestell ziehen und je nach gewählter Verankerung lassen sich die Mulden anschließend zu allen drei Seiten hin aufkippen und entleeren.

Berufliche Erfüllung und Zufriedenheit fand Kim Bredegaard Kjær als Lkw-Fahrer

Mit diesem außergewöhnlichen Arbeitsgerät transportiert Kim vor allem Sand, Steine und Erdaushub. Im Umkreis von Kopenhagen kennen die beiden fast jeden Steinbruch und jede Sandgrube. Wenn die Mulde als Transportfläche nicht ausreicht, holt sich Kim noch einen zweiachsigen Tandemhänger aus dem umfangreichen Gerätepark von Preben O. Nielsen.

Eigentlich ist Kim Bredegaard Kjær gelernter Modeverkäufer. Berufliche Erfüllung und Zufriedenheit fand er allerdings erst als Lkw-Fahrer bei Preben O. Nielsen. Dort  arbeitet er seit fast fünf Jahren. Tagtäglich ist er zwischen zehn und zwölf Stunden mit seinem 480 PS starken Volvo unterwegs.

Der Vierachser stammt aus dem Jahr 2006 und ist mittlerweile fast 250.000 Kilometer  gelaufen. Trotz der ständigen Baustelleneinsätze sieht man dem Volvo sein Alter aber nicht an. Kims sorgsamer Umgang und liebevolle Pflege machen sich bemerkbar.

Der Airbrushkünstler Ivar Åsland lackierte das Fahrzeug

Auf seinem funkelnden Perlmuttlack gewährt der FM ein paar Einblicke in die Vergangenheit des Transportunternehmens, zu dem er gehört. Der norwegische Airbrushkünstler Ivar Åsland lackierte das Fahrzeug und benötigte zwei Wochen, um die nostalgische Auswahl an Lastwagen auf das Metall zu bringen. Bei allen abgebildeten Transportgeräten handelt es sich um ehemalige Originalfahrzeuge von Familie Nielsen, die seit drei Generationen Gütertransport betreibt.

Derzeit rollen bei Preben O. Nielsen in Ballerup, 20 Kilometer nordwestlich von Kopenhagen, insgesamt 14 Nutzfahrzeuge und ausnahmslos alle Trucks stammen aus dem Hause Volvo. Neben Kims "History-Truck" zählen noch die beiden Vierachser mit den Lackierthemen "Texas Ranger" und "Cars" zu den farbenfrohen Aushängeschildern des Unternehmens.

Der Volvo auch im Winterdienst im Einsatz

Auch in den Wintermonaten wird es für Kim und seinen Vierachser nicht langweilig. Zwar kehrt auf den Baustellen immer etwas Ruhe ein, dafür wartet aber in dieser kalten Jahreszeit noch ein ganz anderer Job auf die beiden. In Dänemark ist der Winterdienst so geregelt, dass die Räum- und Streutätigkeiten auf öffentlichen Straßen auch an Firmen und Privatunternehmen vergeben werden können. Deshalb muss sich der schmucke Volvo in dieser Zeit auch von seinem unteren Lampenbügel trennen. Stattdessen ziert ein riesiges Räumschild dann die Front des Fahrzeugs. Hinten lastet für diese Zwecke natürlich auch ein kompletter Streusalzaufbau auf dem Fahrgestell des Volvo. So ausgestattet verwandelt er sich in den Wintermonaten in einen waschechten Schneeräumer, der innerhalb eines fest zugewiesenen Bereiches für schnee- und eisfreie Straßen sorgt. Während andere aufwendig gestaltete Trucks bei derartigen Wetterverhältnissen eher ein bisschen geschont werden, gehören Kim und sein "Gefährte" stets mit zu den ersten, die in aller Frühe auf der Straße sind.

Truck: Volvo FM  480 8x4

  • Baujahr: 2006
  • Leistung: 480 PS/353 kW
  • Kran: Palfinger PK 27002
  • Fahrer: Kim Bredegaard Kjær, Solrod, Dänemark
  • Artwork: Ivar Åsland, Finsland, Norwegen
  • Aufgabengebiet: nationaler Baustellenverkehr und Straßensicherungsmaßnahmen

Autor

Foto

Otto Miedl

Datum

5. Juli 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.