: Stuttgart verschärft Feinstaubregelung

In Stuttgart gilt das Fahrverbot für Fahrzeuge mit der roten Plakette bereits ab dem 1. Juli 2010. Das hat die baden-württembergische Landesregierung beschlossen.

Ursprünglich sollte das Verbot erst anderthalb Jahre später gelten. Mit dem Vorziehen des Fahrverbots hat die Landesregierung auf einen entsprechenden Beschluss des Verwaltungsgerichts nach den Klagen zweier Anwohner reagiert. Fahrzeuge mit gelber Umweltplakette dürfen ab dem 1. Januar 2012 nicht mehr im Stuttgarter Stadtgebiet unterwegs sein. Nur Lieferverkehr sei zulässig. Text: Georg Weinand Datum 11.11.2009

Datum

11. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen