Verkehrtote, Kreuz, Straße Zoom

Statistik: Weniger Verkehrstote in Deutschland

Die Zahl der Straßenverkehrstoten ist in Deutschland 2012 um 10 Prozent gesunken.

Das gab die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel bekannt. In der gesamten EU verloren im vergangenen Jahr 9 Prozent weniger Menschen auf den Straßen ihr Leben als im Vorjahr. Pro Million Einwohner sterben damit europaweit 55 Menschen auf den Straßen. Pro Tag gibt es in Europa 75 Tote bei Verkehrsunfällen.

Die wenigsten Verkehrstoten verzeichnet Malta

Die wenigsten Verkehrstoten - im Verhältnis zur Einwohnerzahl - vermeldeten Malta, Großbritannien und Schweden. Deutschland lag 2012 unter den 27 EU-Ländern auf Platz acht.

Die Anzahl der Schwerverletzten bei Verkehrsunfällen betrage ein Vielfaches der Toten, erklärte die EU-Kommission. Deren Zahl will EU-Verkehrskommissar Siim Kallas weiter verringern. Allerdings fehlten genaue Daten. Kallas machte deshalb Vorschläge, wie die Statistiken verbessert werden könnten.

Autor

Foto

Fotolia

Datum

19. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.