Stark, mobile Waschanlage Zoom

Stark Reinigungsgeräte: Mobile Waschanlage mit 500 Liter Wasservorrat

Stark Reinigungsgeräte hat eine selbstfahrende Waschanlage für Nutzfahrzeuge entwickelt. Sie soll zugleich kostengünstig im Unterhalt und robust sein.

Die Anlage „Stark mobile“ benötigt keinen Strom- und Wasseranschluss. Sie besitzt wahlweise einem geräuscharmen Akku-Elektroantrieb (2.000 Watt) - geeignet für Hallen- und Außenbetrieb - oder einem Benzin- oder Dieselmotor (6,8 PS). Alle Varianten nehmen einen 500 Liter großen Wasservorrat mit. Stark mobile verfügt in beiden Fällen über einen laut Hersteller wartungsarmen ölhydraulischen Fahrantrieb, der auch auf unebenen Böden vorankommt. Hinzu kommt eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung am Handgriff sowie eine Lenkung. Optional ist eine Plattform zu haben, auf die der Fahrer aufsitzen kann. Ein Drehrichtungswechsel der Bürste ist Serie, optional sind verschiedene Bürsten zu haben. Die Anlage ist in unterschiedlichen Höhen sowie mit Hochdruck- und Dachwäsche lieferbar.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Foto

Stark Reinigungsgeräte

Datum

28. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.