Stark, mobile Waschanlage Zoom

Stark Reinigungsgeräte: Mobile Waschanlage mit 500 Liter Wasservorrat

Stark Reinigungsgeräte hat eine selbstfahrende Waschanlage für Nutzfahrzeuge entwickelt. Sie soll zugleich kostengünstig im Unterhalt und robust sein.

Die Anlage „Stark mobile“ benötigt keinen Strom- und Wasseranschluss. Sie besitzt wahlweise einem geräuscharmen Akku-Elektroantrieb (2.000 Watt) - geeignet für Hallen- und Außenbetrieb - oder einem Benzin- oder Dieselmotor (6,8 PS). Alle Varianten nehmen einen 500 Liter großen Wasservorrat mit. Stark mobile verfügt in beiden Fällen über einen laut Hersteller wartungsarmen ölhydraulischen Fahrantrieb, der auch auf unebenen Böden vorankommt. Hinzu kommt eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung am Handgriff sowie eine Lenkung. Optional ist eine Plattform zu haben, auf die der Fahrer aufsitzen kann. Ein Drehrichtungswechsel der Bürste ist Serie, optional sind verschiedene Bürsten zu haben. Die Anlage ist in unterschiedlichen Höhen sowie mit Hochdruck- und Dachwäsche lieferbar.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Foto

Stark Reinigungsgeräte

Datum

28. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.