Zoom

Star Cool CA-Kühlcontainer: Neue Transportmöglichkeit für Mangos

Maersk Container Industry setzt auf Star Cool CA-Kühlcontainer zum Transport von Mangos.

Der mit einer Temperaturkontrolle (Controlled Atmosphere) ausgestattete Star-Cool Container passt sich dazu dem Sauerstoff- und Kohlendioxid-Gehalt an. Dadurch wird die Respiration und Reife des Obstes unter Kontrolle gebracht wird, erklärt Maersk Container Industry. Aufgerüstet haben den Container laut Unternehmen eine Containerleasinggesellschaft und ein Containerdepot in Antwerpen.

Derselbe Effekt sei bereits im Bereich Bananen und Avocado festgestellt worden. Mangos haben ähnliche Respirationsraten. Für einen Test mit Mangos wurden im Mai 2014 fünf Star Cool CA-Container beladen. Innerhalb von vier bis neun Wochen wurden die Container geöffnet. Der Reifegrad des Obstes habe sich unwesentlich verändert. 

Weltweit hat sich die Produktion von Mangos in den letzten 30 Jahren um 35 Millionen Tonnen verdoppelt. Doch nur drei Prozent werden auch International gehandelt, da die Mango wegen ihrer schnellen Verderblichkeit meist im Ernteland gegessen wird, erklärt Maersk Container Industry. Mit dem Kühlcontainer können künftig mehr Mangos per Schiff, Lkw und Bahn verladen werden. Das Exportpotenzial könnte somit ausgeweitet werden.

Autor

Foto

Greiwing, homydesign/fotolia, Montage Jan Grobosch

Datum

10. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.