Zoom

Sponsoring: Europart unterstützt Team 14 und René Reinert

Der Lkw-Teile-Händler Europart unterstützt in der kommenden Saison die Truck Race Teams Reinert Racing und Team 14. Letztere erhalten Teile der Europart Eigenmarken.

Neben dem neuen Namen Europart Racing/Team 14, zeigt sich die Zusammenarbeit auch unter der Karosserie. Europart versorgt das französische Team eigenen Angaben zu Folge unter anderem mit Bremsscheiben, Bremsbelägen, Turboladern und Lenkungsteilen. "Das Truck Racing bietet für uns die ideale Gelegenheit, die Qualität und Zuverlässigkeit von Teilen und Betriebsstoffen unserer Europart Eigenmarken im harten Truck-Race-Einsatz unter Beweis zu stellen", sagt Sebastian Kamphaus, Eigenmarken-Verantwortlicher bei Europart.

Gleichzeitig profitiere man auch von der Internationalität der Serie. "Die europäische Truck-Meisterschaft, die mit zehn Rennen in acht Ländern stattfindet, ist aufgrund ihrer Internationalität für uns genau das richtige Event, um unsere Kunden europaweit zu erreichen", sagt Pierre Fleck, CEO bei Europart.

Im Mai müssen die beiden Teams mit ihren Fahrern René Reinert und José Rodriguez wieder ran. Dann startet die Saison 2014 in der European Truck Racing Championship. In der vergangenen Saison fuhr René Reinert auf Platz neun. Team 14 fuhr mit dem bisherigen Fahrer Anthony Janiec den elften Platz ein.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Markus Bauer

Datum

27. März 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen