Zoom
Foto: Transdata

Software: Software für Kühltransporte

Der Soft- und Hardwarehersteller TRANSDATA hat ein Modul entwickelt, das die Temperaturwerte beim Transport registriert. Das Modul arbeitet laut TRANSDATA über eine Schnittstelle zur Fahrzeug-Telematik. Der Fahrer kann über das Handy-App seine Fracht kontrollieren. Dabei erfassen mehrere Sensoren die Temperatur und die Geokoordinaten.  Nach Herstellerangaben ermöglicht die neue Software eine lückenlose Kontrolle der Temperatur beim Transport. Somit ließen sich die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen für Lebensmittel besser umsetzen. Nach Paragraph 2 Abs. 4 der „Verordnung über tiefgefrorene Lebensmittel“ dürfen Produkte nicht bei über minus 18 Grad transportiert werden.

Mit dem speziell für dieses Segment konzipierten Modul sollen Kunde und Disponent jederzeit einen Blick auf die Transportbedingungen haben. Mögliche Warnmeldungen versendet das System an die Beteiligten. Das neuartige Modul wird auf der Fachmesse transport logistic vom 10. bis 13. Mai in München vorgestellt (Halle B2, Stand 119).

Datum

6. Mai 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.