Silk Way 2009 Zoom

Starter der Silk Way Rallye 2009: Die Starter der Silk Way Rallye 2009 stehen fest

Die Teilnehmer zur diesjährigen Silk Way Rallye stehen schon beinahe in den Startlöchern. Seit heute ist die vorläufige Starterliste offiziell. Wenn es in einer Woche losgeht, werden insgesamt 62 Pkw und ganze 21 Trucks aus 25 Staaten die Straßen, Schotterpisten, Wüsten und Wildnis unter die Räder nehmen auf ihrem über 4.500 Kilometer langen Weg von Kazan in Russland bis nach Turkmenistan.

Über ein Drittel der Truck Crews vertraut auf Kamaz, die als Hersteller auch einmal mehr die Favoritenrolle einnehmen. Doch Team De Rooy auf Iveco und Team Loprais auf Tatra werden ihnen das Leben schwer machen.
Der einzige DAF im Feld hat einen alten Bekannten aus der Race Szene hinterm Steuer -Jo Adua. Auch ein einsames deutsches Truck Team wagt die Seidenstraßen Tour. Team HS Hamburger Software mit Mathias Behringer am Steuer, vertrauen dabei auf ihren MAN. Für den Prolog am vierten September haben sich die Veranstalter etwas ganz besonderes einfallen lassen: Auf gut zwei Kilometern verläuft die Sonderprüfung mitten durch den Stadtkern. Tausende jubelnde Zuschauer dürften sicher sein.

Foto

ASO

Datum

30. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen