Fehrenköttertest Zoom

Sieben Euro-6-Lkw im Praxistest: Das Spitzenfeld verdichtet sich

Sinkende Dieselpreise und unterschiedliche Kosten für Wartung und Service verdichten das Spitzenfeld.

Für die Spedition Fehrenkötter ist der niedrige Dieselpreis ein Segen, schließlich verbrauchen allein die sieben Test-Lkw im Jahr insgesamt annähernd 300.000 Liter Kraftstoff. Bei dieser Menge machen sich auch ein paar Cent deutlich bemerkbar. Durch den günstigen Mineralölkurs ergeben sich…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 07/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Portrait

Autor

Foto

Thomas Küppers

Datum

13. Juni 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.